Ermittlung des richtigen Matrizenmaßes beim Lochen

Formel zur Berechnung des richtigen Matrizenmaßes:

M2 = M1 + f x tBlechdicke

M1 = Stempelmaß
M2 = Matrizenmaß
f = Faktor (s.u.)

 

f = Faktor für jeweilige Blechqualität

Federstahl: f = 0,30 mm
Edelstahl (z. B. 1.4301): ≤ 2 mm (f=0,2)
>2 mm (f=0,25)
Stahl (z. B. DC01): f = 0,20 mm
Aluminium: f = 0,15 mm

PASS Stanztechnik AG

Am Steinkreuz 2
D 95473 Creußen

Tel.: +49 9270/985 - 0
Fax: +49 9270/985 - 99
E-Mail:

PASS ONLINE-SHOP
Standardwerkzeuge erhalten Sie schnell und unkompliziert in unserem Online-Shop. Melden Sie sich jetzt an.